Scroll
menutogglemenu

Tourismus in Vejer de la Frontera: das Licht sehen und fühlen

TOURISMUS IN VEJER DE LA FRONTERA: DAS LICHT SEHEN UND FÜHLEN

Das Licht spendet uns Energie und Lebenskraft. Der Tourismus spielt sich in Vejer de la Frontera in einer historischen und ruhigen Atmosphäre ab. Der Kern des Dorfes befindet sich auf einem Hügel - 200 m über dem Meeresspiegel - mit einer ummauerten Altstadt, in der das historische Schloss noch erhalten ist, mit zahlreichen touristischen Attraktionen, die dem Reisenden eine unvergessliche Erfahrung versprechen.

Er wurde 1976 als künstlerisch-historisches Ensemble unter Denkmalschutz gestellt und erhielt zwei Jahre darauf den spanischen Preis für restaurierte Dörfer, dank der Architektur mit arabischem Einfluss, die aus fast jeder einzelnen Struktur im Dorf klar hervorgeht.

 

Attraktionen

Die erste Touristenattraktion, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen, ist das Schluss von Vejer, das im X. und XI. Jahrhundert konstruiert wurde. Es handelt sich dabei um die älteste bewohnte Zone von Vejer de la Frontera.  Hier können Sie zwei herrliche Innenhöfe bewundern, sowie das moslemische Eingangstor und den Boden mit Zapfenstrukur, damit die Tiere dort nicht ausrutschen. Das Schloss war im XIV. Jahrhundert die Residenz der Herzöge von Medina-Sidonia.

Der Torbogen "La Segur" ist ein Teil des Ensembles der exotischeren Monumente in Vejer. Es ist der modernste Teil der Stadtmauerfassaden, der heute noch erhalten ist, wenn er auch auf das XV. Jahrhundert zurückgeht. Von den Anhöhen aus haben Sie einen unvergleichlichen Ausblick.

Sie können Landschaften genießen, die Sie aufgrund ihrer Schönheit und Wärme nie vergessen werden. Sie können ein einzigartiges Licht genießen, das die Natur in viele Farben kleidet, die so lebhaft sind, dass Sie für immer in Ihrer Seele verankert bleiben.

 

Feste und Feierlichkeiten

An bestimmten Momenten im Jahr ist Vejer noch malerischer, und z. B. in der Zeit des Karnevals, der hier im typischen Stil der Region Cádiz mit Tanz- und Musikgruppen gefeiert wird, und zwar 15 Tage nach den Feierlichkeiten in Cádiz selbst.

Das Festival "El Toro Embolao" dagegen besteht darin, am Ostersonntag zwei Stiere loszulassen, die durch die Hauptstraße von Vejer laufen, vom Hauptplatz bis zur Avenida San Miguel. Sonstige Feierlichkeiten, die hervorzuheben sind: die Osterwoche, das Frühlingsfest, die Johannisfeuer und die "Velada de nuestra señora de Oliva", ein nächtliches Fest mit Tanz und Musik.

Dieses Reiseziel ist ideal, um zusammen mit Freunden und Familie unvergessliche Erfahrungen zu machen! Planen Sie jetzt Ihren Urlaub in Vejer de la Frontera und machen Sie den Sonnenschein, die Energie, die Geschichte und die Kunst zu einem Teil Ihres Lebens! Wir freuen uns auf Sie!

VeriSign Secured, McAfee Secure, W3C CSS compliant
GuestCentric - Hotel website & booking technology

Diese Website benutzt Cookies. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

X